Unterkunft im Zentrum von Český Krumlov - Parkán 103

Architektonische und geschichtliche Entwicklung

Das Haus entstand in der Renaissance, vor einem Jahr im Jahre 1553. Zwei Flügel, als sekundäre Wand, die 105 cm in der Dicke im Boden konserviert ist eingesetzt. Der Heckflügel und vielleicht in der ersten Etage sind jünger. Das Gebäude wurde später Änderungen.

Bedeutende architektonische Details

Kotflügel vorne im Erdgeschoss mit Treppe auf der rechten Seite ist ein Tonnengewölbe mit Parabolenden ist Gewölbe Heckflügel segmentiert, dann im Obergeschoss Zimmerwohnung.

Geschichte des Hauses

Vor der Mitte des 16. Haus gehörte Merten (Martin) Schnell, wonach es Anna Schnell nahm. Im Jahre 1553, als der Besitzer des Hauses vorgestellt Sattler Wolf Schultes oder Schultheis, aber ein Jahr später lebten Tuch-Hans Schön. Seit 1571 lebte er in dem Haus Seil-Mates Gregor, der irgendwann zwischen 1592 bis 1594 von Tuch-Hans Enzmann ersetzt wurde. Dass er nicht hier tun zu lange, denn im Jahre 1594 das Haus von Thomas und Maruše Grimelmairovi besetzt war. Etwa zwei Jahre später zog in das Rathaus Hesslinger Knecht Thomas, dessen Familie bis 1636 gehalten. Dann haben wir es hier mit einem Kürschner Kryštof Freissleben und von 1700 bis John George Perniger. In den Jahren 1723 — 1758 ein Haus besaß und Augustýn Rozina Potzký (Počkej) und bis zu 1803 und dann Francis Ernestina Bär. In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts Lorenc Gottfried ersetzt, da 1805 Matthias Häussler, in den Jahren 1808 bis 1817 und dann Jan Krenauer dann Ignatius und Agnes Tschandel.